Die feinstoffliche energetische Heilbehandlung ist ein Teamwork bestehend aus dem Klienten, dem medialen Heiler als Kanal für feinstoffliche Energien und der göttlichen Quelle mit ihren verschiedensten Schwingungsebenen und Erscheinungsformen wie Erzengel, aufgestiegene Meister, Geistführer und Engel, was meist mit der geistigen Welt bezeichnet wird. So haben alle Beteiligten einen Einfluss auf das, was an Heilung geschieht. Es ist nie voraussagbar, was sich wandeln und zurück ins Gleichgewicht begeben darf, wo der Zeitpunkt schon gekommen ist. Aber es ist immer ein Versuch wert, denn probieren geht über studieren.

Mein Beitrag besteht darin, als Heilkanal mich medial auf die feinstoffliche Dimensionen der göttliche Kraft, der Erzengel und der aufgestiegenen Meister einzustimmen. Medial spüre ich in meinem Herzen, im Zentrum der Gefühle, welche feinstofflichen Energien, Formen und Farben gerne an den Klienten zur Heilung oder Entfaltung weitergeleitet werden möchten. Dieser intuitive Vorgang erfolgt leicht, spielerisch und natürlich. Bei diesem kreativen Prozess spielen die Offenheit im Herzen und eine unbeschwerte kindliche Natürlichkeit eine entscheidende Rolle.

Feinstoffliche energetische Behandlungen können nicht nur zur Heilung eingesetzt werden, sondern auch zur Bewusstwerdung, Bewusstseinserweiterung, Reinigung, Wellness, Auftanken, Regeneration, inneres Wachstum, innere Öffnung und vieles mehr. Hier eine detailliertere Beschreibung aus meiner GHM-Abschlussarbeit von zwei
Heilbehandlungen

Für diese Behandlungsform arbeite ich auf Spendenbasis wie die Heilerin Pamela Sommer-Dickson. Der Klient gibt einen freiwilligen Beitrag für meine Breitstellung von Zeit und Raum.

Erzengel Zatkiel, Gnade & Wunder, gemalt von 
Bruno Schmid

Claude Voellmy-Grieder,  Schützenweg 20,  4133 Pratteln

061 / 821 04 61                        info@claudevoellmy.ch